fbpx

ProPrep IELTS

Die Nachfrage nach IELTS-Kenntnissen nimmt heutzutage schnell zu. Unsere Kurse bereiten Sie schrittweise auf die Sprech-, Hör-, Lese- und Schreibmodule vor, indem wir Ihnen Tipps, Techniken, Prüfungsstrategien und Übungen anbieten.
1 Step 1
Chose Your Branch
What Type of Course
How Many People Will Study?
Where Would You Like to Study?
Where Would You Like to you Study?

5,900 THB (Approximately 166 USD) 

5,400 THB (Approximately 163 USD) 

10,800 THB (Approximately 326 USD) 

5,900 THB (Approximately 177 USD) 

if You are student from a company please contact to our corporate department


6,300 THB (Approximately 179 USD) 

10,500 THB (Approximately 299 USD) 

13,900 THB (Approximately 386 USD) 

16,200 THB (Approximately 490 USD) 

24,000 THB (Approximately 685 USD) 
44,000 THB (Approximately 1,250 USD) 
63,000 THB (Approximately 1,790 USD) 
20,000 THB (Approximately 570 USD) 
36,000 THB (Approximately 1025 USD) 
51,000 THB (Approximately 1,450 USD) 
12,500 THB (Approximately 410 USD) 
25,000 THB (Approximately 820 USD) 
37,000 THB (Approximately 1,215 USD) 
7,300 THB per Student  (Approximately 240 USD) 
14,500 THB per Student (Approximately 477 USD) 
21,700 THB per Student (Approximately 714 USD) 
5,500 THB per Student (Approximately 180 USD) 
11,000 THB per Student (Approximately 360 USD) 
16,500 THB per Student (Approximately 540 USD) 
4,600 THB per Student (Approximately 150 USD) 
9,300 THB per Student (Approximately 300 USD) 
13,900 THB per Student (Approximately 457 USD) 
12,000 THB (Approximately 363 USD) 
23,200 THB (Approximately 700  USD) 
34,800 THB (Approximately 1053 USD) 
16,600 THB (Approximately 474 USD) 
32,000 THB (Approximately 914 USD) 
45,000 THB (Approximately 1,280 USD) 
To receive price please contact our office
phone: 038-489-225
Email: pattaya@prolanguage.co.th
To receive price please contact our office
phone: 038-489-225
Email: pattaya@prolanguage.co.th
How do you want to register
Your full name
icon-user
Mobile Numberyour full name
icon-phone
Your Gender
Times you are available
what time(s) are you available?
what days are you available?
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Stufen: Insgesamt gibt es 4 Niveaustufen:

  • IELTS Introduction
  • Complete IELTS – Bands 04-05
  • Complete IELTS – Bands 05-6.5
  • Complete IELTS – Bands 6.5-7.5

Jede dieser Niveaustufen hat 3 Unterstufen

1 Niveaustufe = 90 Stunden
1 Unterstufe = 30 Stunden

Dauer: 90 Stunden pro Niveaustufe
Sprache: Englisch
Beinhaltet: Buch und ergänzende Arbeitsblätter

In diesen Kursen erwarten Sie:

  • Verständliche, gründliche Ausführungen zu jedem Thema.
  • Erläuterungen zu Sprachlern- und Prüfungsstrategien.
  • Sorgfältig geplante Stunden, die alle Lernfelder abdecken.
  • Prüfungsspezifische Übungen, die das Lernen unterstützen.
  • Zusätzliche Aufgaben, mit denen Sie auch außerhalb des Unterrichts lernen können.

 

Jeder Kurs bzw. Stufe umfasst 90 Lernstunden mit einer Anmeldung für mindestens 30 Stunden. Alle Kurse werden von Muttersprachlern mit Fachkompetenz in der IELTS-Prüfung unterrichtet.

 

Was sind die Voraussetzungen?

  • Ein Ergebnis bei unserem Einstufungstest, das mindestens der Unteren Mittelstufe entspricht.

 

Was bringt mir der Kurs?

  • Eine Steigerung Ihrer Sprech- und Schreibfertigkeiten bei IELTS-Aufgaben.
  • Vertrautheit mit der Prüfungsstruktur und der Zeitplanung während der Prüfung.
  • Tipps, Techniken und Strategien, um die Prüfung zu bestehen.
  • Eine wesentliche Verbesserung Ihres Sprechvermögens und Wortschatzes.

 

Für wen eignet sich der Kurs?

Für alle, die die IELTS-Prüfung bestehen möchten.

[vc-wcs-schedule id=”1″]
Buch 
Stufe

Lektion

Ergebnis
11

Die Welt erkunden

Schreibfertigkeit: Aufgabe 1 – Ein Diagramm beschreiben

Hörfertigkeit: Abschnitt 1 – Zahlen & Buchstaben; Auswahl aus einer Liste; Satzergänzung

Sprechfertigkeit: Teil 1 – Über Transportmittel sprechen; Teil 2 – Über Orte, die man besuchen möchte, sprechen

Sprache / Wortschatz: Über die Gegenwart sprechen; Orte; Wortschatzaufbau – Adjektive für Orte; Einfache Vergangenheit

Lesefertigkeit: Überfliegendes Lesen; Zuordnen; R/F/NG; Auswahl aus einer Liste; kurze Antworten

2

Auf der Suche nach der Zeit

Schreibfertigkeit: Aufgabe 2 – Einleitungen schreiben; Strukturieren; Absätze

Hörfertigkeit: Abschnitt 2 – Auswahlantwort; eine Tabelle vervollständigen; Zuordnen

Sprechfertigkeit: Teil 1 – Satzbetonung; Teil 2 – Über ein elektronisches Gerät sprechen; Teil 3 – Antworten entwickeln

Sprache / Wortschatz: Kollokationen mit ‘Zeit’; Verlaufsform der vollendeten Gegenwart; Synonyme

Lesefertigkeit:  R/F/NG; selektives Lesen; Satzergänzung; Zuordnen – klassifizierend

3

Unserer Welt eine Struktur geben

Schreibfertigkeit: Aufgabe 2 – Planung; Ideenauswahl; einen Absatz schreibenHörfertigkeit: Abschnitt 3 – Auswahlantwort; eine Tabelle vervollständigen; Zuordnen

Sprechfertigkeit: Teil 2 – Notizen machen, über Schulfächer sprechen; Teil 2 – Über ein Ereignis sprechen, Wortbetonung; Teil 3 – Eine Antwort beginnen, über Universitätsausbildung sprechen

Sprache / Wortschatz: Kollokationen zur Strukturierung; Komparative & Superlative; Was man mag/nicht mag / Vorlieben

Lesefertigkeit: Zuordnen; R/F/NG; kurze Antworten; selektives Lesen

4

Das Land

Schreibfertigkeit: Aufgabe 1 – Veränderungen auf einer Karte beschreiben

Hörfertigkeit: Abschnitt 4 – Auswahlantwort; Notizen vervollständigen; Karten beschriften

Sprechfertigkeit: Teil 1 – Über Veränderungen sprechen; Teil 2 – Über eine Person, die Ihr Leben verändert hat, sprechen; Teil 3 – Über die physische Umgebung sprechen

Sprache / Wortschatz: The passive; Substantive & Verben; Orte auf einer Karte

Lesefertigkeit: Überfliegendes Lesen; selektives Lesen; Zuordnen; R/F/NG; Vorhersagen; kurze Antworten; Zuordnen – klassifizierend

25

Entwicklungen des Lebens

Schreibfertigkeit: Aufgabe 2 – Einen Absatz für einen Essay schreiben; Aufgabe 1 – Eine Entwicklung beschreiben

Hörfertigkeit: Abschnitt 1 – Notizen vervollständigen

Sprechfertigkeit: Teil 2 – Über das Herstellen von Dingen sprechen; Teil 3 – Betonung & Rhythmus

Sprache / Wortschatz: Ursache/Wirkung; transitive & intransitive Verben; Wortschatzaufbau – Adjektive & Substantive; Sprachentwicklung

Lesefertigkeit: Sich in einem Text zurechtfinden; Überfliegendes Lesen; Zuordnen;  Auswahl aus einer Liste; kurze Antworten; selektives Lesen; Ergänzung einer Inhaltsangabe; Zuordnen – klassifizierend

6

Lies was du willst

Schreibfertigkeit: Aufgabe 1 – Zukunftsentwurf; Aufgabe 2 – Einen Absatz für einen Essay schreiben

Hörfertigkeit: Abschnitt 2 – Satzergänzung; Zuordnen

Sprechfertigkeit: Teil 2 – Ihre Antwort strukturieren; über etwas, das man liest, sprechen; Teil 3 – Ihre Antwort beginnen; flüssig sprechen

Sprache / Wortschatz: Kollokationen zum Lesen; Zukunft; Konditionalsätze I

Lesefertigkeit: Zuordnen;  Auswahlantwort

7

Der Geist

Schreibfertigkeit: Aufgabe 2 – Satzzeichen; Aufgabe 1 – Tabellen beschreiben

Hörfertigkeit: Abschnitt 3 – Tabellenergänzung; Auswahlantwort; Auswahl aus einer Liste

Sprechfertigkeit: Teil 1 – Häufigkeit beschreiben; Über Medien sprechen; Teil 2 – Redefluss & Genauigkeit; Über Fernsehen sprechen

Sprache / Wortschatz: Kollokationen zur Technologie; notwendige/nicht notwendige Relativsätze; Konditionalsätze II

Lesefertigkeit: Zuordnen;  Auswahlantwort; Y/N/NG

8

Eine Welt mit Wasser

Schreibfertigkeit: Aufgabe 1 – Zukunft; Kreisdiagramme; Proportionen

Hörfertigkeit: Abschnitt 2 – Auswahlantwort; Notizen vervollständigen; Zuordnen

Sprechfertigkeit: Teil 1 – Über die Umwelt sprechen; Teil 2 – Über Menschen, die man bewundert, sprechen; Teil 3 – Eine Antwort aufbauen

Sprache / Wortschatz: Kollokationen zur Forschung; Adjektive & Substantive in Verbindung mit der Umwelt; Modalverben

Lesefertigkeit: Zuordnen;  Tabellenergänzung; R/F/NG

39

Finanzen

Schreibfertigkeit: Aufgabe 2 – Eine Einleitung schreiben; Strukturieren; Aufgabe 2 – Wie man das Problem der Armut lösen kann

Hörfertigkeit: Abschnitt 1 – Vervollständigen a form

Sprechfertigkeit: Teil 1 – Über das Heimatland sprechen; Teil 2 – Über Berufe sprechen; Teil 3 – Komplexe Sätze

Sprache / Wortschatz: Worte & Phrasen in Verbindung mit ‘bezahlen’; komplexe Sätze – Eingeständnis, Meinung

Lesefertigkeit: Vervollständigen einer Inhaltsangabe; Y/N/NG; Satzergänzung; Zuordnen;  Satzenden

10

Natur und Wissenschaft

Schreibfertigkeit: Aufgabe 1 – Tabellen beschreiben; Aufgabe 2 – Ansichten diskutieren & Meinungen vertreten

Hörfertigkeit: Abschnitt 4 – Auswahlantwort; ein Diagramm beschriften; Zuordnen

Sprechfertigkeit: Teil 2 – Über Orte sprechen; Teil 3 – Über das Universitätsstudium sprechen

Sprache / Wortschatz: Zählbare/unzählbare Substantive; Substantivsätze mit Natur & natürlich; Wortschatzaufbau mit Vorteil & Nachteil

Lesefertigkeit: Zuordnen von Überschriften; Y/N/NG; Auswahl aus einer Liste

11

Kultur und Kunst

Schreibfertigkeit: Aufgabe 1 – Kreisdiagramme beschreiben; Aufgabe 2 – Ideen entwickeln; auf Fehler überprüfen

Hörfertigkeit: Abschnitt 3 – Auswahlantwort; ein Flussdiagramm vervollständigen

Sprechfertigkeit: Teil 1 – Über Kunstveranstaltungen sprechen; Teil 2 – Einen Lieblingsgegenstand beschreiben; Teil 3 – Gründe und Beispiele

Sprache / Wortschatz: Kunstvokabular; bestimmte & unbestimmte Artikel

Lesefertigkeit: Zuordnen – klassifizierend; R/F/NG; kurze Antworten auf Fragen

12

Kommunikation & Sprache

Schreibfertigkeit: Aufgabe 1 – Daten beschreiben; Aufgabe 2 – Eine Auswahl von Essays

Hörfertigkeit: Abschnitt 3 – Aus einer Liste auswählen; Auswahlantwort; Zuordnen

Sprechfertigkeit: Teil 2 – Relevante Ideen auswählen; Antworten üben; Teil 3 – Über die Bedeutung des Sprachenlernens sprechen

Sprache / Wortschatz: Kollokationen zur Kommunikation; Auslassung und Ersetzung

Lesefertigkeit: Zuordnen von Informationen; Zuordnen von Satzenden; ein Diagramm beschriften;

Buch

 

Stufe

Lektion

Ergebnis

1

1

Großartige Orte

 

Schreibfertigkeit:  Aufgabe 1 – Kreis- und Balkendiagramme beschreiben; zentrale Eigenschaften auswählen; korrekte Daten verwenden

HörfertigkeitHören:  Eine Urlaubswohnung mieten, Formularergänzung

Sprechfertigkeit:  Teil 1 – Fragen zu sich selbst beantworten; zusätzliche Details angeben; Vorlieben und Abneigungen ausdrücken

AusspracheSatzbetonung 1 – Antworten und neue Informationen betonen

Grammatik: Einfache Gegenwart und Verlaufsform der Gegenwart

Wortschatz und Schreibweise: Kollokationen und Präpositionalsätze; Prozent v. Prozentanteil; Rechtschreibung: Plural von Substantiven

Lesefertigkeit: Teil 1 – Die freundlichste Stadt der Welt; Teil 2 – Das glücklichste Land der Erde

2

Wie Menschen leben

Schreibfertigkeit: Aufgabe 2 – Vor- und Nachteile diskutieren; Aufgaben analysieren; eine Einleitung schreiben; Satzverbindungen: also, and, but und however

Hörfertigkeit: Hören: Einen Reisebegleiter finden, Antworten voraussagen, Hören von Antwortsignalen, Notizenergänzung

Sprechfertigkeit: Teil 1 – Fehlerkorrektur; Gründe geben, Ergebnisse oder Konsequenzen mit because und so

Aussprache: Verben + ed

Grammatik: Einfache Vergangenheit

Wortschatz und Schreibweise: Wortbedeutungen erkennen; Rechtschreibung: Veränderungen durch ed

Lesefertigkeit: Teil 1 – Freya Stark, Entdecker und Schriftsteller, Flussdiagrammergänzung, Fragen mit kurzen Antworten; Teil 2 – Mau Piailug, Meeresnavigator

3

Wie man von A nach B kommt

Schreibfertigkeit: Aufgabe 1 – Diagramme und Tabellen beschreiben; Daten vergleichen und zentrale Punkte auswählen; mit Absätzen schreiben; einen Überblick schreiben

Hörfertigkeit: Hören: Informationsdurchsage auf einem Schiff, ein Diagramm beschriften, Auswahlfragen, Hören von Synonymen und paraphrasierten Ideen in Fragen

Sprechfertigkeit: Teil 2 – Aufgaben verstehen; Reden strukturieren; Aspekte einleiten; Reden beenden; Gesprächssignale verwenden

Aussprache: Wortbetonung 1 – ein Wörterbuch benutzen

Grammatik: Vergleiche anstellen

Wortschatz und Schreibweise: Themenwortschatz: erneuerbare Energien, NullEmissionen, Fahrzeuge, etc. …; Pendler, Stau, Smog, etc. …; make und cause; Rechtschreibung: Veränderungen, wenn er und est an Adjektive angehängt werden

Lesefertigkeit: Teil 1 – Die elektronische Revolution, ein Diagramm beschriften; Teil 2 – Verkehrsstau – kein Ende in Sicht, Überschriften zuordnen

4

Es war einmal alles neu

Schreibfertigkeit: Aufgabe 2 – Brainstorming von Ideen; Bedeutungslosigkeit vermeiden; Ideen strukturieren

Hörfertigkeit: Hören: Auf einer Ausstellung, Satzergänzung, aus einer Liste auswählen

Sprechfertigkeit: Teil 2 –Notizen machen; Gründe angeben, Beispiele geben, for instance; zwei Minuten lang sprechen

Aussprache: Unterteilung in Abschnitte 1 – Natürliche Pausen, die dem Hörer helfen

Grammatik: Vollendete Gegenwart

Wortschatz und Schreibweise: Themenwortschatz: Design, Gerät, Output, etc. …; versuchen, zusammensetzen, experimentieren, etc. …; Welche Wortart ist es? 1; Rechtschreibung: Richtiger und falscher Gebrauch von doppelten Buchstaben

Lesefertigkeit: Teil 1 – Air Conditioning, Auswahlfragen ; Teil 2 – Rubik’s Cube, Ergänzung einer Inhaltsangabe

2

5

Die Tierwelt

Schreibfertigkeit: Aufgabe 1 – Zusammenfassen zweier Diagramme; Balkendiagramme vergleichen; Informationen ordnen; Aufgaben analysieren und Antworten planen

Hörfertigkeit: Hören: Informationen über einen Zoo, Tabellenergänzung, eine Karte oder einen Plan beschriften

Sprechfertigkeit: Parts 1 und 2 – Paraphrasieren; Gefühle ausdrücken; Verhaltensstrategien

Aussprache: Satzbetonung 2 – Bedeutungsvolle oder gefühlvolle Wörter betonen

Grammatik: Zählbare/unzählbare Substantive

Wortschatz und Schreibweise: Themenwortschatz: ernähren, erbeuten, (sich) vermehren, etc. …; Welche Wortart ist es? 2; Präpositionen in Zeitsätzen; Richtungswörter; Rechtschreibung: Kurze Wörter, die häufig falsch geschrieben werden

Lesefertigkeit: Teil 1 – Das Leben des Europäischen Bienenfressers; Satzergänzung; Teil 2 – Buckelwal bricht Migrationsrekord; aus einer Liste auswählen

6

Mensch sein

Schreibfertigkeit: Aufgabe 2 – einzelne Fragen beantworten; Aufgaben analysieren und Brainstorming von Ideen; Antworten planen

Hörfertigkeit: Hören: Erfolgreiche Menschen, Zuordnen, us einer Liste auswählen

Sprechfertigkeit: Teil 3 – Der Unterschied zwischen Teil 1 und Teil 3; generalisieren; vollständige Antworten geben

Aussprache: Betonung 1 – Deutlich machen, dass man seine Antwort beendet bzw. nicht beendet hat

Grammatik: Konditional ‚Zero’ und I (if /unless)

Wortschatz und Schreibweise: Themenwortschatz: konventionell, Neuigkeit, spenden, etc. …; Wortbildung; Meinungen und Gefühle ausdrücken; Wortzusammensetzung und Veränderung der Schreibweise; Rechtschreibung: Nachsilben

Lesefertigkeit: Teil 1 – Einen Unterschied machen; Richtig/falsch/nicht gegeben; Teil 2 – Gedächtnislücken reduzieren; Inhaltsangabe ergänzen mit einem Rahmen

7

Bildungs-kompetenz

Schreibfertigkeit: Teil 1 – Trends beschreiben; Verbal- und Substantivsätze verwenden; korrekte Zeitformen benutzen; einen Überblick geben

Hörfertigkeit: Hören: Sich für einen OnlineKurs bewerben, Formularergänzung, Auswahlfragen

Sprechfertigkeit: Parts 2 und 3 – Sich am Thema des 2. Teils orientieren; Meinungen einleiten in Teil 3 und Gründe angeben

Aussprache: Wortbetonung 2 – die richtige Silbe betonen

Grammatik:  Präpositionen zur Beschreibung von Graphen

Wortschatz und Schreibweise: raise oder rise; Rechtschreibung: Adjektive zu Adverben umformen

Lesefertigkeit: Schnelles Lesen; Zuordnen von Informationen, Tabellenergänzung

8

Touristen-attraktionen

Schreibfertigkeit: Teil 2 – zwei Fragen beantworten; die Aufgabe analysieren; beide Teile planen und schreiben; einen Schlussteil schreiben

Hörfertigkeit: Hören: Besucher eines Wissenschaftsmuseums begrüßen, Satzergänzung, Tabellenergänzung

Sprechfertigkeit: Parts 1 und 2 – Fakt- und Meinungsadjektive verwenden; ohne Unterbrechung / flüssig sprechen

Aussprache: Unterteilung in Abschnitte 2 – Die Sprechfertigkeit insgesamt verbessern

Grammatik: Relativpronomen: who, which, that, where

Wortschatz und Schreibweise: Tourismus oder Tourist?; Rechtschreibung: Einleitungs- und Verbindungssätze

Lesefertigkeit: Heute hier, morgen dort; Inhaltsangabe ergänzen, Zuordnen von Eigenschaften

3

9

Jeder Tropfen zählt

Schreibfertigkeit: Teil 1 – ein Diagramm zusammenfassen; eine Antwort planen; Informationen ordnen und Zeitwörter benutzen: when, after, next, then; zwei Diagramme vergleichen; eine Antwort beginnen und beenden und einen Überblick geben

Hörfertigkeit: Hören: Vorbereitung einer Rede über Wasserentsalzung, Zuordnen, Flussdiagrammergänzung

Sprechfertigkeit: Teile 2 und 3 – Das beste Substantiv für Teil 2 finden; die Rede strukturieren – hilfreiche Sätze; Analysieren der Fragen in Teil 3; eine relevante und vollständige Antwort geben

Aussprache: Betonung 2 – Deutlich machen, dass Informationen neu oder interessant sind; einen Aspekt abschließen

Grammatik:  Das Passiv

Wortschatz und Schreibweise: Themenwortschatz: Filter, Druck, Meeres-/Schiffs, etc. …; Effekt, Nutzen, Vorteil und Nachteil; Rechtschreibung: Einige weit verbreitete Fehler

Lesefertigkeit: Die Last des Durstes; Überschriften zuordnen, Satzergänzung, aus einer Liste auswählen

10

Baudesign

Schreibfertigkeit: Teil 2 – Gegensätzliche Ansichten diskutieren und die eigene Meinung sagen; die Aufgabe analysieren und Brainstorming von Ideen; über die eigene Position entscheiden; eine Antwort strukturieren; Korrekturlesen: Rechtschreibung und Zeichensetzung

Hörfertigkeit: Hören: Eine Rede über traditionelles samoanisches Hausdesign, Notizenergänzung

Sprechfertigkeit: Teile 2 und 3 – Eine Frage zur Rede beantworten; Ähnlichkeiten und Unterschiede in Teil 3 diskutieren; Verbindungswörter zur Kontrastierung: although, even though, while, whereas

Aussprache: Satzbetonung 3 – Gegensätze deutlich machen

Grammatik: Modalverben

Wortschatz und Schreibweise: Themenwortschatz: traditionell, Eigenschaften, konstruieren, etc. …; Wortwahl; Wortbedeutungen

Buch

 

Stufe

Lektion

Ergebnis

1

1

Woanders neu beginnen

 

Schreibfertigkeit:  Aufgabe 1 – Einführung in Graphen und Diagramme; Einleitung schreiben; Auswahl wichtiger Informationen; eine Antwort planen

HörfertigkeitAbschnitt 1 – Einem internationalen gesellschaftlichen Club beitreten: Formularergänzung; Auswahlfragen

Sprechfertigkeit:  Teil 1 – Fragen zu sich selbst beantworten; Gründe und zusätzliche Details angeben

AusspracheSatzbetonung 1 – Wörter betonen, die die Frage beantworten

Zentrale Grammatik: Vergleiche anstellen

Wortschatz: Problem oder trouble? affect oder effect? percent oder percentage?

Lesefertigkeit: Abschnitt – 1 Die Australische Kultur und Kulturschock; richtig / falsch / nicht gegeben; Tabellenergänzung

2

Das ist gut für dich!

Schreibfertigkeit:  Aufgabe 2 – Eine Aufgabe mit zwei Fragen; Aufgaben analysieren; Brainstorming von Ideen; Ideen in Absätzen strukturieren

HörfertigkeitAbschnitt 2 – Eine Willkommensrede: Auswahlfragen; eine Karte oder einen Plan beschriften

Sprechfertigkeit:  Teil 2 – Eine Rede halten; Aspekte einleiten; eine Rede beginnen und beenden

AusspracheBetonung 1 – Deutlich machen, dass Informationen neu sind und betonen, dass man zum Ende der Rede kommt

Zentrale Grammatik:  Zählbare/unzählbare Substantive

Wortschatz:  Wortbildung

Lesefertigkeit: Abschnitt 2 – Organische Lebensmittel: warum? Überschriften zuordnen; aus einer Liste auswählen

3

Die Botschaft vermitteln

Schreibfertigkeit:  Aufgabe 1 – Trends in Graphen und Tabellen zusammenfassen

HörfertigkeitAbschnitt 3 – Eine Übungsanleitung: aus einer Liste auswählen; Zuordnen; Fragen mit kurzen Antworten

Sprechfertigkeit:  Teil 2 – Gesprächssignale verwenden

AusspracheVerwechslungen bei Konsonantentönen

Zentrale Grammatik:  Zeitformen: Einfache Vergangenheit, Vollendete Gegenwart und Verlaufsform der vollendeten Gegenwart; Präpositionen in Zeitsätzen Trends beschreibende Sätze

Wortschatz:  teach, learn, oder study? find out oder know? Studienbezogener Wortschatz

Lesefertigkeit: Abschnitt 3 – Warum sprechen Babys nicht wie Erwachsene? richtig / falsch / nicht gegeben; Inhaltsangabe ergänzen mit einem Rahmen; Auswahlfragen

2

4

Neue Medien

Schreibfertigkeit:  Aufgabe 2 – Inwieweit stimmen Sie zu oder nicht? Die Frage beantworten; einen Einleitungsabsatz schreiben; Absätze analysieren; Verbindungswörter benutzen

HörfertigkeitAbschnitt 4 – Eine Vorlesung über Journalismus: Satzergänzung; Flussdiagrammergänzung

Sprechfertigkeit:  Teile 2 und 3 – Relevanten Wortschatz verwenden; eine vollständige Antwort geben; Gründe und Beispiele angeben

AusspracheUnterteilung in Abschnitte: Pausen zwischen Wortgruppen

Zentrale Grammatik:  Artikel

Wortschatz:  Cause, factor and reason; Internetbezogener Wortschatz

Lesefertigkeit: Abschnitt 1 – Das World Wide Web und seine Anfänge; richtig / falsch / nicht gegeben; Notizenergänzung; Fragen mit kurzen Antworten

5

Die Welt in unseren Händen

Schreibfertigkeit:  Aufgabe 1 – Zusammenfassen eines Diagramms; Aufgaben analysieren; Absätze lassen; Informationen ordnen; Abschnittswörter benutzen

HörfertigkeitAbschnitt 1 – Einen Öko-Urlaub buchen: Stichpunktergänzung; Tabellenergänzung

Sprechfertigkeit:  Parts 2 and 3 –Notizen vorbereiten; Adjektive verwenden; generell zu einem Thema sprechen

AusspracheSatzbetonung 2 – Emphase

Zentrale Grammatik:  Das Passiv

Wortschatz:  Nature, the environment oder the countryside? Tourist oder tourism? Beschreibende Adjektive

Lesefertigkeit: Abschnitt 2 – Aus Afrika: Solarenergie aus der Sahara; Informationen zuordnen; Eigenschaften zuordnen; Ergänzung einer Inhaltsangabe

6

Geld verdienen, Geld ausgeben

Schreibfertigkeit:  Aufgabe 2 – Vorteile und Nachteile diskutieren: Ideen in Absätzen einführen und verbinden; die Absätze in der Mitte eines Essays schreiben

HörfertigkeitAbschnitt 2 – Eine Rede über Banken und Kreditkarten: Zuordnen; ein Diagramm beschriften

Sprechfertigkeit:  Teile 2 und 3 – Gründe und Beispiele angeben; Strategien zur Selbstkorrektur und zum klareren Ausdruck

AusspracheWortbetonung

Zentrale Grammatik:  Relativpronomen und -sätze

Wortschatz:  Verb + to do / Verb + doing; mit Geschäft und Einkaufen verbundene Wörter; mit Finanzen verbundene Wörter

Lesefertigkeit: Abschnitt 1 – Wie das Gehirn kauft; ein Diagramm beschriften; richtig / falsch / nicht gegeben; Flussdiagrammergänzung

3

7

Beziehungen

Schreibfertigkeit:  Aufgabe 1 – Ähnlichkeiten und Unterschiede in Diagrammen/Graphen analysieren; einen Einleitungsabsatz schreiben; Bezüge herstellen

HörfertigkeitAbschnitt 3 – Eine Schülerdiskussion über ein Projekt: Auswahlfragen; Flussdiagrammergänzung

Sprechfertigkeit:  Teil 1 – Eröffnungsstatements verwenden; Paraphrasieren

AusspracheSatzbetonung 3 – Emphase und Kontrast

Zentrale Grammatik:  Konditional ‚Zero’, I und II

Wortschatz:  Age(s) / aged / age group; Wörter, die sich auf Gefühle und Einstellungen beziehen

Lesefertigkeit: Abschnitt 2 – Die Wahrheit über das Lügen; Überschriften zuordnen; Eigenschaften zuordnen; Satzergänzung

8

Mode und Design

Schreibfertigkeit:  Aufgabe 2 – Zwei Meinungen diskutieren: Die eigene Meinung einbringen; die eigene Meinung einleiten; die Meinung anderer einbringen; Schlussabsätze

HörfertigkeitAbschnitt 4 – Eine Vorlesung über japanische Näherei: Satzergänzung

Sprechfertigkeit:  Parts 2 and 3 – Vergleiche anstellen; eine Reihe von Aspekten vorhalten; eine Ansicht begründet unterstützen; eine Antwort zu Teil 3 strukturieren

AusspracheWörter/Töne verbinden und Pausen machen

Zentrale Grammatik:  Zeitkonjunktionen: until / before / when / after

Wortschatz:  Dress (unzählbar) / dress(es) (zählbar) / clothes / cloth

Lesefertigkeit: Abschnitt 3 – Eine Textpassage über die Aufarbeitung eines Kleids; Auswahlfragen ; richtig / falsch / nicht gegeben; Zuordnen von Satzenden

 
 

Buch

Stufe

Lektion

Ergebnis

1

1

Höhere Qualifikationen erreichen

 

Schreibfertigkeit:  Aufgabe 1 – Eine Einleitung zur Aufgabe schreiben; Hauptmerkmale auswählen und zusammenfassen; Informationen in Absätzen strukturieren; erweiterter Gebrauch von Superlativen

HörfertigkeitAbschnitt 1 – Eine Jobmesse für Schulabgänger; Formularergänzung

Sprechfertigkeit:  Teil 1 – Fragen zu sich selbst beantworten; erweiterten Wortschatz verwenden; used to und would benutzen, um über die Vergangenheit zu sprechen

AusspracheSatzbetonung 1 – Wichtige Wörter betonen, einschließlich Pronomen und Kontraktionen

Zentrale Grammatik: einfache Vergangenheit, Vollendete Gegenwart und Vorvergangenheit

Wortschatz: Abhängige Präpositionen

Lesefertigkeit: Abschnitt – 1: The MIT factor: celebrating 150 years of maverick genius; Richtig / falsch / nicht gegeben; Notizenergänzung; Fragen mit kurzen Antworten

2

Meine Welt ausmalen

Schreibfertigkeit:  Aufgabe 2 – Die Aufgabe analysieren und Brainstorming von Ideen; Eine Antwort planen; Einstellungsadverbien benutzen

Hörfertigkeit: Abschnitt 2 – Eine Farbausstellung; Tabellenergänzung; Aus einer Liste auswählen

Sprechfertigkeit:  Teil 2 – Eine Rede beginnen und beenden; Aspekte innerhalb der Rede einführen; Redefluss und Zusammenhang beibehalten

AusspracheBetonung 1 –Betonung zum Zeigen von Gefühlen

Zentrale Grammatik: Substantive und Artikel

Wortschatz: Verb plus Partikel

Lesefertigkeit: Abschnitt – 2: Farbwörter lernen; Überschriften zuordnen; Inhaltsangabe ergänzen ; Aus einer Liste auswählen

3

Ein gesundes Leben

Schreibfertigkeit:  Aufgabe 1 – Wesentliche Eigenschaften in mehr als einem Diagramm zusammenfassen; Absätze lassen und Überblick; die eigenen Worte benutzen; Mengen, Ausmaß oder Kategorie ausdrücken

HörfertigkeitAbschnitt 3 – Interview mit einem Physiotherapeuten; zuordnen; Flussdiagrammergänzung

Sprechfertigkeit:  Teil 2 – die Aufgabe angehen und hilfreiche Notizen machen; Über Ambitionen und Ehrgeiz sprechen

AusspracheVerbinden und Pausen machen

Zentrale Grammatik: Große und kleine Unterschiede ausdrücken

Wortschatz: Verb + Substantiv Kollokationen

Lesefertigkeit: Abschnitt – 3: Examining the placebo effect; Richtig / falsch / nicht gegeben; Inhaltsangabe ergänzen mit einem Rahmen; Auswahlfragen

2

4

Kunst und der Künstler

Schreibfertigkeit:  Aufgabe 2 – Brainstorming von zentralen Ideen; Eine klare Position beibehalten; Gründe und Beispiele zur Unterstützung verwenden; Argumente einleiten

HörfertigkeitAbschnitt 4 – Eine Vorlesung über Aboriginal-Kunst; Notizenergänzung

Sprechfertigkeit:  Teils 2 und 3 – erweiterten Wortschatz benutzen; abstrakte Themen ansprechen; verallgemeinern und sich distanzieren

AusspracheSprechgeschwindigkeit und Strukturierung: Zwischen Wortgruppen Pausen lassen

Zentrale Grammatik: Zweck, Ursache und Wirkung ausdrücken

Wortschatz: Kollokationen und Phrasen mit make, take, do, und have

Lesefertigkeit: Abschnitt – 1: The history of the poster;  Tabellenergänzung; Flussdiagrammergänzung; Richtig / falsch / nicht gegeben

5

Zurück in der Zeit

Schreibfertigkeit:  Aufgabe 1 – Ein Diagramm zusammenfassen; die Aufgabe analysieren und die Antwort strukturieren; Informationen verknüpfen, Stufen anzeigen und vergleichen; Partizipialsätze benutzen, um Konsequenzen auszudrücken

HörfertigkeitAbschnitt 3 – Eine Rede eines Paläontologen; Auswahlfragen; Ein Diagramm beschriften

Sprechfertigkeit:  Teils 2 und 3 – Strategien für Redefluss: zwei Minuten lang sprechen; spekulieren und vermuten; Gründe und Beispiele geben

AusspracheSatzbetonung 2 – Wichtige Aspekte eine Antwort hervorheben, z.B. Verweise, Gegensätze etc.…

Zentrale Grammatik: Vermutungen anstellen

Wortschatz: Wortbildung– negative Anhängsel

Lesefertigkeit: Abschnitt – 2: Last man standing; Informationen zuordnen; Satzergänzung; Eigenschaften zuordnen

6

IT Gesellschaft

Schreibfertigkeit:  Aufgabe 2 – Vorteile und Nachteile beschreiben; Eine Antwort strukturieren und Absätze verbinden; Eine abgewogene Ansicht präsentieren: Kennzeichen von Diskursen

HörfertigkeitAbschnitt 4 – Ein Vortrag über die Technologie von Animationen im Film; Notizenergänzung

Sprechfertigkeit:  Teils 2 und 3 –  Unbekannten oder vergessenen Wortschatz paraphrasieren; Vorteile und Nachteile diskutieren

AusspracheBetonung 2  – Seine Teilnahme an der Diskussion zeigen; den Gesprächsfluss unterstützen

Zentrale Grammatik: Verweise

Wortschatz: Adjektiv + Substantiv Kollokationen

Lesefertigkeit: Abschnitt – 3: The new way to be a fifth-grader; Auswahlfragen; Richtig / falsch / nicht gegeben; Satzenden zuordnen

3

7

Unsere Beziehung zur Natur

Schreibfertigkeit:  Aufgabe 1 – Daten kategorisieren; Informationen strukturieren; Seine Arbeit korrigieren: Zeichensetzung

HörfertigkeitAbschnitt 3 – Schülerdiskussion über eine Foto-Aufgabe; Einen Plan beschriften; Satzergänzung; Fragen mit kurzen Antworten

Sprechfertigkeit:  Teils 2 und 3 – die Rede strukturieren; erweiterten Wortschatz verwenden; Über die Zukunft sprechen und spekulieren

AusspracheWortbetonung

Zentrale Grammatik: Über die Zukunft sprechen und spekulieren

Wortschatz: Idiomatische Ausdrücke

Lesefertigkeit: Abschnitt – 2: Gold dusters;  Überschriften zuordnen; Satzergänzung; Aus einer Liste auswählen

8

Durch das Universum

Schreibfertigkeit:  Aufgabe 2 – Ideen und Ansichten verbinden über Absätze hinweg; Eine Zusammenfassung schreiben; erweiterten Wortschatz verwenden

HörfertigkeitAbschnitt 4 – Ein Vortrag über Weltraumbeobachtung; Notizenergänzung

Sprechfertigkeit:  Teils 2 und 3 – die Frage verstehen und eine angemessene Antwort geben; Eine Reihe von Sprachfunktionen verwenden

AusspracheRhythmus und Unterteilung: natürlich klingenden Rhythmus erreichen

Zentrale Grammatik: Betonen

Wortschatz: Verben und abhängige Präpositionen

Lesefertigkeit: Abschnitt – 3: The Earth and Space Foundation; Richtig / falsch / nicht gegeben; Auswahlfragen; Inhaltsangabe ergänzen mit gegebenem Rahmen